Hartje Groen Charme Camping

Moin ihr lieben Pimper! Heute habe ich mal einen Campingplatz-Tip für Euch: Hartje Groen Charme Camping in Schaijk/ Holland. Ich habe diesen Platz mit 2 meiner Kinder im Rahmen des Pimpfestivals besucht und bin echt begeistert. Dieser Campingplatz liegt ganz idyllisch und ruhig eingebettet zwischen Bäumen. Es gibt mehrere Wiesen und zu jeder gehört ein kleines Waschhaus für Männlein und Weiblein mit je 2 Toiletten und 2 Duschen. Ein größeres, zentrales Waschhaus mit Müllentsorgungsstation ist auch vorhanden. Auch für die Kids wird was geboten: es gibt mehrere Spielplätze und einen tollen Badesee mit Seilbahn. Wer keinen eigenen Wohnwagen, Wohnmobil oder kein eigenes Zelt hat, kann sich hier auch eine Hütte mieten. Auch für größere Gruppen gibt es eine Unterkunft. Im Restaurant kann man leckere Brötchen für den nächsten Tag bestellen oder einfach dort zum Frühstück gehen. Regelmäßig werden im Restaurant Pizzaabende oder Table d´hôte (Gerichte aus der Region frisch zubereitet) angeboten. Die genauen Termine stehen auf der Homepage. Einen eigenen Supermarkt hat der Platz nicht, aber in der Nähe (ca. 2,3 Kilometer) gibt es Supermärkte. Rund um den Platz gibt es reichlich Rad- und Wanderrouten. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Seid ihr neugierig? Weitere Infos bekommt ihr auf der Homepage des Campingplatzes: https://www.hartjegroen.com

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

Heute haben wir wieder ein Video für euch. Wir haben 2016 einen Tabbert Comtesse 515 Baujahr 1994 gekauft und angefangen ihn zu pimpen. Ein paar Arbeiten stehen noch an, wie z.B. die Leisten im Bad gegen Metallleisten zu tauschen, neuer Leistenfüller, Arbeitsplatte der Küche foliieren, das Kinderbett streichen…Darüber werden wir euch auf dem Laufenden halten. Hier seht ihr die Verwandlung von 2016 bis jetzt. Falls ihr Fragen dazu habt, immer raus damit.

Eine neue Dachluke muß her….

Moin ihr lieben Pimper, heute geht es um den Einbau einer neuen Dachluke. Uns ist auf  einer Tour neulich etwas von der alten Dachlucke abgebrochen, so dass sie nicht mehr richtig schloss. Also musste eine neue her.

 

Nicki und Hugo

Heute haben wir ein kleines Video für euch. Nicki und Michi haben einen alten Wilk 490 von 1971 renoviert. Es wurden neue Wasserleitungen gelegt,das Bad renoviert und gestrichen, der Boden bekam dank Klick-Vinyl eine neue Optik, alle Schränke wurden lackiert und haben neue Knöpfe bekommen. Die alten Polster und Gardinen sind rausgeflogen und wurden durch neue Schaumstoffpolster ersetzt. Dafür wurden neue Bezüge und Gardinen genäht, die Dichtungen an den Fenstern wurden erneuert, eine neue Dachlucke eingebaut und die Rangiergriffe neu abgedichtet und Wasserschäden beseitigt. Die Arbeit hat sich gelohnt- Hugo ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Wie gefällt er euch?

Tschüß 2017 ….. Hallo 2018

Ihr Lieben,                                                                                                               Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Es war ein sehr spannendes Jahr. Unsere FB-Gruppe ist gewachsen und es gab viele tolle Fotos zu bestaunen. Tolle Ideen und Anregungen wurden vorgestellt.               Unser Blog wurde ins Leben gerufen.                                                         Unser Shop ist gewachsen und für 2018 gibt es schon viele tolle Ideen.  Es ist an der Zeit, Danke zu sagen, Danke an alle, die die Gruppe mit Leben füllen, Danke an unsere Kunden, unsere Geschäftspartner, Danke an unsere Freunde und Familien und Danke an alle, die uns in diesem Jahr unterstützt haben.  Wir freuen uns auf ein tolles 2018 mit Euch.

Hurra, unser Luftzelt ist da

Vor einigen Wochen hatten wir uns entschieden ein neues Vorzelt zu kaufen.
Ein Luftzelt sollte es sein und natürlich groß, damit wir zu 6. genug Platz haben. Die Überlegungen gingen Richtung Kampa Front Air und Dorema Magnum Air Force 3,90 mit 2 Anbauten.
Nach toller Email- Beratung durch Wolf-Steffen Schau von der Firma Camping Trend haben wir uns das Dorema Magnum Air Force 390 mit beiden Anbauten ausgesucht.
Dieses tolle Teil ist, wenn wir es komplett aufbauen knappe 9 Meter lang und somit eine gute Ecke länger als unser Wohnwagen.
Das tolle ist, dass wir uns aussuchen können, ob wir nur das Hauptzelt, oder das Hauptzelt mit einem Anbau oder mit beiden Anbauten aufbauen möchten.
So sind wir sehr flexibel und das Hauptzelt kann man auch gut für Kurztrips nutzen. Es ist ratz fatz aufgebaut und unsere Kinder helfen immer fleißig beim pumpen mit und sind somit auch beschäftigt. Durch die einzelnen Tubes kann man im Nottfall auch schnell den defekten austauschen. Auch Regen und Wind musste es neulich schon beim Admin- Treffen überstehen und Sturm mit Böen um die 75km/h in unserem Dänemark-Urlaub waren kein Problem. Es stand wie eine eins. Beim Admin- Treffen haben wir es als Tanzsaal und auch als Kino genutzt. Einen Anbau nutzen wir für Vorräte, Getränke, Schuhe und was halt sonst gerne mal im Vorzelt rum liegt und steht. Der Rest wird als Wohn-/ Eßzimmer genutzt. Wir sind total zufrieden und es ist eine tolle Alternative, wenn man kein Kampa kaufen kann/ möchte.

Nr. Lyngvig Camping

Moin ihr Pimper, heute möchte ich euch den Platz Nr. Lyngvig Camping in Dänemark vorstellen. Direkt zwischen Ringkøbing Fjord und Nordsee mit Blick auf den Leuchtturm Lyngvig Fyr liegt dieser schöne Campingplatz. Ein Paradies für Naturliebhaber, Surfer, Kiter und Hunde. Nr. Lyngvig Camping weiterlesen

De Krim Vakantiepark Texel

So, im zweiten Teil unserer Reise verschlug es uns für eine weitere Woche nach Texel. Auf der Insel befinden sich einige Campingplätze. Wir haben uns für den 5 Sterne Platz „de Krim“ entschieden.

Dieser Platz ist schon deutlich größer als de kleine Wolf. Alle Attraktionen sind eine Spur mehr oder edler. Wir haben uns für einen Stellplatz mit Privat Sanitär entschieden. Eine gute Wahl, hat man doch immer seine eigene Toilette, Dusche und Abwaschmöglichkeit direkt vor der Tür. Allerdings war das Häuschen sehr einfach ausgestattet. Naja, wie war das: klein aber mein:)

De Krim Vakantiepark Texel weiterlesen

Wir waren wieder fleißig

Während bei uns in Hamburg  der G20-Gipfel tagt und nur ein paar Straßen weiter die Autos brennen,Geschäfte geplündert werden und wir uns nicht raus trauen, haben wir die Zeit genutzt und haben die Nähmaschinen zum glühen gebracht.

Die süßen Caravan-Schlüsselanhänger gibt es jetzt auch in lila, rot und grün.