Neue Bezüge ganz -einfach mit Bündchenstoff

Moin ihr lieben Pimper!

In der FB-Gruppe gibt es ja schon einige die es getestet haben: die Bündchenstoff-Methode. Ich habe es nun auch probiert und für alle die es auch probieren möchten fotografiert. Es ist wirklich eine total simple Möglichkeit den Polstern einen neuen Look zu geben. Wie sich der Bündchenstoff langfristig bewährt, werde ich testen und natürlich berichten. Bündchenstoff gibt es in verschiedenen Qualitäten. Ich habe mich für eine etwas festere Sorte entschieden, da er, denke ich etwas haltbarer ist und nicht so schnell labberig wird. Am besten ist es, wenn ihr in ein Geschäft geht und den Stoff in die Hand nehmt. Ich habe mich für grauen Bündchenstoff (6€/Meter) mit einer Breite von 35cm entschieden. Diese Breite ist bei Polstern bis ca.70cm kein Problem.

Keine Sorge, auch bei den Eckpolstern funktioniert das hervorragend, da sich der Bündchenstoff ganz toll an die Polster anschmiegt. Um die zweite Seite zu verschließen habt ihr mehrere Möglichkeiten:

Facebook Like

10 thoughts on “Neue Bezüge ganz -einfach mit Bündchenstoff”

  1. Das sieht super aus! Ich kann überhaupt nicht nähen, dank deiner tollen Anleitung traue ich mich jetzt aber doch ran 🙂 wo bekomme ich denn diesen Stoff?

  2. Hallo,
    ich möchte auch gerne meine Polster im Wohnwagen neu beziehen!
    Ich weiß leider nicht welche Stoffbreite ich bei den Sitzpolstern nehmen soll, da diese 90X60X11 sind ?
    Welche Breite habt Ihr genommen?
    Laut meinen Maßen brauche ich : 45 cm
    55 cm leider finde ich diese
    65 cm Breiten nirgens ?
    Gruß Daniela

  3. Hallo, meine Sitzecke ist identisch. Wieviel Stoff brauche ich ungefähr dafür? Wenn ich Stoff bestelle und zu wenig habe, habe ich bedenken den gleichen Stoff noch zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.