Pimpfestival in Holland

Moin ihr lieben Pimper, ich möchte euch heute vom Pimpfestival berichten. Das es dieses Festival gibt, hatte ich letztes Jahr schon mal gelesen, aber auch wieder vergessen. Diese Jahr schrieb mich Charlotte von Caravanity Deutschland an, ob wir uns nicht dort treffen wollen. Gesagt, getan, schnell einen Platz auf dem Campingplatz gebucht und ein Bett in meinen Bus gebaut. Für 2 Nächte wollte ich den Wohnwagen nicht mitnehmen. Ich bin also am Freitag Mittag mit 2 meiner Kinder los gedüst Richtung Schaijk / Holland und nach 6 Stunden mit vielen Staus endlich auf dem Campingplatz Hartje Groen Charme Camping angekommen. Wir wurden total lieb empfangen und für alle Gäste gab es ein liebevoll gefülltes Goodie bag. Auf dem Weg zu unserem Stellplatz kam ich aus dem Staunen nicht wieder raus. Sooo tolle, schöne und bunte Wohnwagen waren überall schon aufgebaut und auf “unserer” Wiese standen schon ein Cadillac mit einem kleinen liebevoll gestalteten Wohnwagen, daneben eine alte umgebaute Feuerwehr als Hippie-Mobil, alte Mercedes-Busse etc. Auch hier wurden wir mit unserem neumodischen Gefährt herzlich aufgenommen. Es war inzwischen schon fast halb sieben, also flink aufgebaut und zum Essen marschiert. Man hatte beim der Buchung die Möglichkeit Abendbrot ( 1. Abend gemeinsames Pizza essen, 2. Abend gemeinsames grillen zu buchen) und auch Frühstück dazu zu buchen.  Die Stimmung war toll. Es gab lange Tafeln wo mehrere Schüsseln Salat standen und die Pizzen wurden einfach auf die Tische gestellt und jeder konnte sich bedienen.  Sprachlich war es auch kein Problem, da fast alle etwas Deutsch konnten und ansonsten ging es auch auf Englisch. Am Samstag war der Tag der Tage, um 11 Uhr ging das Spektakel los. Auf der einen Wiese standen alle Wohnwagen die sich für den Wettbewerb angemeldet haben, eine Reise durch die Zeit- Diner-style meets 80ger Jahre-Style ,auf der nächsten gab es Workshops zum pimpen, einen Wohnwagen für die Nachwuchs-Pimper, süße Verkaufsstände, Body-art,Food-truck und einen Musikbus mit Livemusik. Das Wetter war super und die Stimmung toll. Ich habe tolle Leute unter anderem Benjo und Esther, die Initiatoren des Festivals, die ich bis dato nur durchs schreiben kannte kennengelernt und auch Heike von Wohnwagenwege (Instagram). Mit Charlotte und ihrer Familie habe ich viel Zeit verbracht und tolle Gespräche geführt. Das gemeinsame Grillen war ein toller Tagesabschluß. Am Sonntag hieß as Abschied nehmen- von der tollen Stimmung auf dem Platz und den neu gewonnenen Bekanntschaften. Nach der Preisverleihung haben wir schnell abgebaut und sind glücklich, aber auch etwas wehmütig, das dieses tolle Wochenende so schnell zu Ende war wieder nach Hause gefahren.  Eins steht fest- beim nächsten Pimpfestival bin ich wieder dabei.

Kleiner Tip

Moin ihr Lieben, heute haben wir noch ein kleines Video für euch um das Polster beziehen etwas einfacher zu gestalten. Wir hoffen es gefällt euch. Liebe Grüße und eine sonnige Woche.

Neue Bezüge ganz -einfach mit Bündchenstoff

Moin ihr lieben Pimper!

In der FB-Gruppe gibt es ja schon einige die es getestet haben: die Bündchenstoff-Methode. Ich habe es nun auch probiert und für alle die es auch probieren möchten fotografiert. Es ist wirklich eine total simple Möglichkeit den Polstern einen neuen Look zu geben. Wie sich der Bündchenstoff langfristig bewährt, werde ich testen und natürlich berichten. Bündchenstoff gibt es in verschiedenen Qualitäten. Ich habe mich für eine etwas festere Sorte entschieden, da er, denke ich etwas haltbarer ist und nicht so schnell labberig wird. Am besten ist es, wenn ihr in ein Geschäft geht und den Stoff in die Hand nehmt. Ich habe mich für grauen Bündchenstoff (6€/Meter) mit einer Breite von 35cm entschieden. Diese Breite ist bei Polstern bis ca.70cm kein Problem.

Keine Sorge, auch bei den Eckpolstern funktioniert das hervorragend, da sich der Bündchenstoff ganz toll an die Polster anschmiegt. Um die zweite Seite zu verschließen habt ihr mehrere Möglichkeiten:

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

Heute haben wir wieder ein Video für euch. Wir haben 2016 einen Tabbert Comtesse 515 Baujahr 1994 gekauft und angefangen ihn zu pimpen. Ein paar Arbeiten stehen noch an, wie z.B. die Leisten im Bad gegen Metallleisten zu tauschen, neuer Leistenfüller, Arbeitsplatte der Küche foliieren, das Kinderbett streichen…Darüber werden wir euch auf dem Laufenden halten. Hier seht ihr die Verwandlung von 2016 bis jetzt. Falls ihr Fragen dazu habt, immer raus damit.

Ooh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe

Moin ihr Pimper, ich war heute auf der oohh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe. Die Messen Caravaning Hamburg, Reisen Hamburg, Kreuzfahrtwelt Hamburg, Rad Hamburg und Autotage Hamburg unter einem Dach. Gestartet bin ich in der Halle A3. Dort und in den Hallen A4 und A1 findet ihr die Caravaning Hamburg. Wer sich ein neues Wohnmobil oder einen neuen Wohnwagen kaufen möchte ist hier genau richtig. Es sind viele unterschiedliche Modelle vertreten, egal ob für Familien oder allein Reisende, auch viele Firmen die z.B. ausgebaute VW-Busse vermieten. Auch der VW-Bus-Stammtisch Hamburg hat einige Modelle von Mitgliedern ausgestellt. Das fand ich total klasse, da es alles ältere Modelle sind und teilweise auch gepimpte. Wer auf der Suche nach einem Luftvorzelt ist, hat dieses Jahr Glück. Die Firmen Kampa, Outwell, Dorema und Gentle Tent sind vertreten und haben einige Zelte aufgebaut. Zubehör wird auch angeboten, allerdings nicht sehr viel. Mich hat da jetzt kaum etwas wirklich vom Hocker gehauen. Nach einer Currywurst ging es dann weiter in die Halle B1. Dort gibt es dieses Jahr eine Sonderfläche zum Thema Camping und Mee(h)r mit Einsteiger-Forum. Der Bereich ist sehr schön gemacht. Hier gibt es einen großen Sandkasten mit Kinetic Sand , eine Malecke, Kinderschminken, Tischtennisplatten, Slakline, Minigolf und eine Carrera-Bahn. In Liegestühlen mit einem Fischbrötchen in der Hand, kann man dem Treiben zusehen. Ansonsten findet ihr in den Hallen B2 und B3 die Reisen Hamburg, wo sich viele Städte und Länder vorstellen. Wer Hunger hat, sollte sich keine Currywurst in Halle 1 kaufen, sondern lieber zur Reisemesse rüber gehen. Dort gibt es eine große Auswahl an nationalen und internationalen Speisen. Auch der Fotohaven Hamburg ist in der Halle B2. Hier könnt ihr euch unter anderem von der Firma Rollei beraten lassen. Wem noch das passende Zugfahrzeug fehlt kann sich in der Halle B6 Anregungen bei den Autotagen Hamburg holen. In der Halle A2 geht es sehr sportlich zu. Auf einer Teststrecke dürfen Räder getestet und gekauft werden.

Mein Fazit von diesem Messetag: Während die Reisen Hamburg schön bunt ist und die Sonderfläche teilweise sehr liebevoll gestaltet ist, sind die Caravaning Hamburg und die Autotage doch sehr trist. Ich würde mir mehr Zubehör wünschen und zwar auch mal etwas besonderes und nicht immer diesen Einheitsbrei. Es war interessant, aber für mein Gefühl ist da noch Luft nach oben.

 

Eine neue Dachluke muß her….

Moin ihr lieben Pimper, heute geht es um den Einbau einer neuen Dachluke. Uns ist auf  einer Tour neulich etwas von der alten Dachlucke abgebrochen, so dass sie nicht mehr richtig schloss. Also musste eine neue her.

 

Nicki und Hugo

Heute haben wir ein kleines Video für euch. Nicki und Michi haben einen alten Wilk 490 von 1971 renoviert. Es wurden neue Wasserleitungen gelegt,das Bad renoviert und gestrichen, der Boden bekam dank Klick-Vinyl eine neue Optik, alle Schränke wurden lackiert und haben neue Knöpfe bekommen. Die alten Polster und Gardinen sind rausgeflogen und wurden durch neue Schaumstoffpolster ersetzt. Dafür wurden neue Bezüge und Gardinen genäht, die Dichtungen an den Fenstern wurden erneuert, eine neue Dachlucke eingebaut und die Rangiergriffe neu abgedichtet und Wasserschäden beseitigt. Die Arbeit hat sich gelohnt- Hugo ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Wie gefällt er euch?

Tschüß 2017 ….. Hallo 2018

Ihr Lieben,                                                                                                               Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Es war ein sehr spannendes Jahr. Unsere FB-Gruppe ist gewachsen und es gab viele tolle Fotos zu bestaunen. Tolle Ideen und Anregungen wurden vorgestellt.               Unser Blog wurde ins Leben gerufen.                                                         Unser Shop ist gewachsen und für 2018 gibt es schon viele tolle Ideen.  Es ist an der Zeit, Danke zu sagen, Danke an alle, die die Gruppe mit Leben füllen, Danke an unsere Kunden, unsere Geschäftspartner, Danke an unsere Freunde und Familien und Danke an alle, die uns in diesem Jahr unterstützt haben.  Wir freuen uns auf ein tolles 2018 mit Euch.

Urlaubsbudget

Huhu ihr Pimper,                                                                                           wer kennt es nicht- der Urlaub ist noch nicht vorbei, aber die Urlaubskasse ist schon so gut wie leer. Wir haben für euren Reiseordner eine neue Seite erstellt, damit ihr euer Urlaubsgeld immer im Auge habt. Wir hoffen es gefällt euch. Andere Designs sind in Arbeit und kommen bald. Das ganze findet ihr hier  oder im Downloadbereich. Viel Spaß damit und wir freuen uns, wenn ihr uns einen Kommentar da laßt.

Wir haben…

…das Hamburger Schmuddelwetter genutzt und die Nähmaschinen zum glühen gebracht und unser Bäumchen gleich dekoriert. Falls ihr einen dieser süßen Anhänger haben möchtet, dann schaut doch bei uns im Shop vorbei.

Vergesst nicht bei unserem Gewinnspiel mitzumachen: https://www.facebook.com/PimpmyCaravanShop/posts/1048270061981960:0