Union Lido in Cavallino-Treporti

Unser Urlaub August 2022 auf dem Union Lido Campingplatz in Cavalliono-Treporti

Für uns das erste Mal, dass wir so einen großen CP mit 5 Sternen besucht haben, denn wir wollten Erholung und unser Pubertier wollte Aktion.

Gegründet wurde er 1955 und zählt mittlerweile zu dem zweit größten Platz in Europa. Die rund 12.000 Besucher fallen aber fast nicht auf, da die Gäste auf 60 Hektar verteilt sind.

Es gibt verschiedene Kategorien von Stellplätzen, von klein bis groß, ist für jeden etwas dabei, auch gibt es verschiedene Mobil-Home zu mieten. Da die Plätze im Wald liegen, ist man gut gegen die Sonne geschützt.

Die 14 Sanitärgebäude sind fast alle gleich aufgebaut und wurden immer gut gereinigt. Es besteht auch die Möglichkeit sich „private“ Sanitäranlagen zu mieten.

Wenn man mal nicht selber kochen will, stehen einem 23 Restaurants zu Verfügung. Ich denke, da ist für jeden was dabei.

Falls man etwas vergessen hat, kein Problem, es gibt auch zwei Supermärkte und jede Menge anderer Geschäfte, so kann man seiner Frau auch einen schönen Ring oder Handtasche kaufen.

Der Union Lido hat eigene Ärzte beschäftigt, es gibt einen Frisör und Shuttle-Service. Eigentlich gibt es nichts was es nicht gibt.

Auf dem CP herrscht Hundeverbot, wer mit seinen vierbeinigen Freund kommen will, der muss sich im Dog Camp einen Platz buchen. Dog Camp selbst, hat alles was sich eine Fellnase wünscht, angefangen vom Schwimmbad über den Hundestrand, bis hin zum Tierarzt.

Wer nicht im Meer baden will, für denjenigen gibt es zwei Aqua Parks mit riesigen Rutschen. Der Strand wird jeden Morgen gereinigt und das Meer hat eine angenehme Temperatur.

 Jeden Tag gibt es ein Programm für jung und alt, meist auch eine Live Band die spielt. Die Kids haben einen eigenen kleinen Freizeitpark mit Fahrgeschäften auch einen Minigolfplatz gibt es.

Ich könnte noch ewig weiter aufzählen, denn der Union Lido ist wie eine Kleinstadt.

Profis sagen: „Einmal UL – Immer UL, entweder gefällt einen so ein großer Campingplatz oder man hasst ihn, dazwischen gibt es nichts!“

Wir sagen: „Ja, wir kommen wieder, uns hat es gefallen, wir haben viel erlebt und haben uns zwei Wochen lang richtig erholt.“

In diesem Sinne, viele Grüße Steffen



Facebook Like