La dolce Vita- Pistazienkuchen aus dem Omina

Ihr Lieben, es war jetzt einige Zeit etwas stiller hier, dafür in meinem Leben etwas turbulenter . Nun möchte ich euch mein Rezept für einen sizilianischen Pistazienkuchen nicht vorenthalten. Das Rezept ist super, da man den Teig gut ohne Mixer herstellen kann.

Euch ganz viel Spaß beim nachbacken.


Pistazienkuchen:
3 Eier
250g Pistazien gemahlen
200g Zucker
Ca 1/2 Espressotasse Espresso
Ca 1/2 Espressotasse Rum beides mache ich immer etwas nach Gefühl
50g Butter und etwas Butter für die Form
1 Päckchen Vanillinzucker
3/4 Päckchen Hefepulver
25g Stärke
25g Mehl
Nutella

Butter warm machen und mit den Pistazien, Zucker, Vanillinzucker und der Hefe mischen. Eigelb dazu und zum Schluß Mehl und Stärke zufügen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Backform fetten.Bei 150 Grad 40-50 Min backen, dann noch ca 20 Minuten im Ofen, bzw.im geschlossenenOmnia etwas trocknen lassen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist ordentlich mit Nutella bestreichen und mit gemahlenen Pistazien dekorieren. Guten Appetit

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.