Campingplatz Spiaggia ´oro

Auf unserer Tour nach Sizilien sind wir hier gelandet. Der Campingplatz ist ziemlich groß und wenn man gerne etwas ungestört campt, dann ist man hier fehl am Platz. Der Platz war sehr voll und alles stand dicht an dicht. Unser Ding ist es nicht, aber da wir ja nur 2 Nächte bleiben wollten, war es ok. Das Personal war sehr nett. Hier wird viel Deutsch und Englisch gesprochen.  Wir konnten uns unter den freien Plätzen einen aussuchen.  Die sanitären Anlagen sind trotz der regen Benutzung durch die Gäste sehr sauber gewesen. Auf dem Platz gibt es einen kleinen gut sortierten Supermarkt, einen Souvenir- Camping-Schnickschnack- Laden, wo Ihr Sonnenschirme, Badeanzüge, Gaskartuschen etc. bekommt. Auch eine Poollandschaft gibt es dort. Die haben wir aber nicht genutzt, da es so voll war. Direkt am See liegt die Campingplatzeigene Pizzaria. Hier lässt es sich abends gut mit einem Kaltgetränk oder einem Eis aushalten. Preislich war ich überrascht. Für 6 Personen (2 Erwachsene, 4 Kinder- wobei der Große als Erwachsener zählte) haben wir für 2 Nächte knapp 192€ gezahlt. Da hatte ich mit etwas mehr gerechnet.

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.